Mannschaftsmeisterschaft 2019

Leider gelang es den Mannschaftsschützen der Armbrustschützen Rothenburg nicht, sich in der 1. Liga zu behaupten. Da wir in einer sehr starken Gruppe eingeteilt wurden, konnten wir in diesem Jahr keinen Sieg in einem Durchgang erreichen und blieben somit mit 0 Punkten auf dem letzten Rang. Unsere Gegner Gurtnellen 1, Aegerten 1, Ringgenberg 1, Zug 2 und Frutigen 2 waren uns ein wenig überlegen. Es wäre durchaus möglich gewesen, einige Runden für uns zu entscheiden. Leider gelang es unseren Schützen nicht immer, ihre optimale Leistung ab zu rufen. Trotzdem haben wir gute bis sehr gute Resultate erreicht. Vor ab unser Aktivmitglied, der leider nur diese MM schiesst, Seppi Schmid der einen Durchschnitt von 190.8 Punkte in diesen 5 Runden geschossen hatte. Auch konnte unser Präsident eine konstante Leistung bei der MM abrufen und erreichte in jeder Runde über 180 Punkte. Auch die anderen Schützen konnten mit einem guten Durchschnitt zu dieser Mannschaftsmeisterschaft 2019 beitragen.

Leider reichte dies nicht aus, um einen Sieg davon zu tragen und Siegpunkte gutschreiben zu lassen. Wir sind letztendlich auf dem 5. Rang in dieser Gruppe gelandet, punktgleich mit Frutigen 2, die sich aber 4 Siegpunkte gutschreiben lassen konnte. Alles in allem haben unsere Mannschaftsschützen aber sich hervorragend geschlagen und mit ein paar ausnahmen Super Resultate erreicht haben. Minder Fritz stieg in der 2. Runde als Ersatz für Markus Spiess, der am Anfang der Saison reichlich mühe bekundete, mit sehr guten Resultaten ein. Leider musste Fritz dann für die letzte Runde aus Gesundheitlichen Gründen wieder an Markus abgeben, der sein Tief immer noch nicht ganz überwunden hatte, wie man an dem Resultat sehen kann. Auch mussten wir in diesem Jahr auf die Ehrenveteranen und Aktivmitglieder Seppi Spiess und Leo Steiner verzichten, die aus Gesundheitlichen Gründen nicht mehr aktiv am Schiessen teilnehmen. Wir werden wieder Absteigen und im nächsten Jahr 2020 dann in der 2. Liga starten und hoffentlich wieder bereit sein für einen allfälligen Aufstieg. Herzlichen Dank an die Mannschaftsschützen und herzliche Gratulation für die grossartigen Resultate. Auch herzlichen Dank an die nicht in der Mannschaft geschossenen MM, aber für ein gutes Training geschossen Stiche. 


Geschossene Resultate der Mannschaftsschützen:

 

Schütze

2. Runde

3. Runde

5. Runde

6. Runde

7. Runde

Total

Durchschnitt

Schmid Seppi

191

190

192

192

189

954

190.80

Steiner Gregor

190

181

186

188

191

936

187.20

Huwiler Christian

181

185

182

186

184

918

183.60

Schmid Hanspeter

176

186

182

181

185

910

182.00

Huwiler Jana

186

187

174

176

181

904

180.80

Nur 3 MM geschossen

 

 

 

 

 

 

Minder Fritz

--

185

182

186

--

553

184.33

Nur 2 MM geschossen

 

 

 

 

 

 

Spiess Markus

178

--

--

--

177

355

177.50