ZSAV Nachwuchstreffen 2019 in Steinhausen

Nachwuchstreffen 2019 in Steinhausen
Sonntag, 22. September 2019

Erfolgreiche Rothenburger Nachwuchsschützen. Jana Huwiler gewinnt die Kombination

9 Uhr Abfahrt ab Schiessstand Rothenburg mit unseren 4 Nachwuchsschützen. Wir fuhren gemeinsam Richtung Steinhausen. In Steinhausen angekommen fing Tamara und Leander an mit ihren Stichen. Tamara lief es gut und sie schoss im Abzeichen-stich 52 Punkte,                                                                                              [weitere Info's]



Gesellschaft Herren zu Schützen in Luzern

Am Samstag, 14. September 2019 kamen 7 Herren und 1 Dame zu uns um am Armbrustplausch-schiessen teilzunehmen. Wie gwohnt schossen die Teilnehmer das Programm, bei dem sie vorgängig ein paar Probe Schüsse sossen und anschliessend 10 gültige Schüsse, wovon 6 dann zur Rangierung gültig waren. Der Durchschnitt aller 8 Schützen betrug 48.625 Punkte. Im 1. Rang mit einem Wahnsinns Resultat von 59 Punkten kam von Moos Balz. Im 2. Rang mit bereits 6 Punkten weniger und einem Total von 53 Punkten kam Göldlin von Tiefenau Philipp und im 3. Rang mit 52 Punkten platzierte sich Briw Nicolas. Herzliche Gratulation


Geschichte

Der Ursprung der Gesellschaft der Herren zu Schützen geht auf das 14. Jahrhundert zurück.

1451 vereinigte sich die Gesellschaft zu Schützen mit der Gesellschaft zum Affenwagen, auch Herrenstube genannt, und 1518 mit der St. Sebastians-Bruderschaft.

Zunächst fanden sich in den Reihen der Schützen und der Herrenstube waffenfähige Luzerner zusammen. Bis weit ins 18. Jahrhundert gehörten auch alle hohen Persönlichkeiten Luzerns der Gesellschaft zur Pflege der Geselligkeit, der Unterhaltung und zum Teil des Schiesswesens an.

Die Gesellschaft der Herren zu Schützen besass seit ihrem Bestehen ein eigenes Haus, die sogenannte Gesellschaftsstube.

1807 verkaufte die Gesellschaft ihr Gesellschaftshaus am Fischmarkt (heute Hôtel des Balances) für 7’500 Gulden und erwarb für 8’500 Gulden das 1709 errichtete Sommerhaus des verstorbenen Franz Ludwig Pfyffer v. Wyher, Generalleutnant in königlich französischen Diensten, Topograph und Ersteller des grossen Reliefs der Urschweiz.

Noch im selben Jahr wurde das neue Gesellschaftshaus durch einen feingliedrigen, zweigeschossigen Anbau mit Ballsaal ergänzt, den der bedeutende Stadtarchitekt Josef Singer entworfen hatte.


Teamevent Gewerbetreuhand Luzern

Am Donnerstag, 13. Juni kam Jana Huwiler mit ihrer Abteilung der Gewerbetreuhand Luzern zu uns zum Armbrust Teamevent. 9 Teilnehmer, inkl. Jana, schossen unser 10 schüssiges Programm. Jana schoss als einzige nur die gültigen 6 Schüsse. Im 1. Rang konnte sich Leu Janine mit hervorragenden 59 Punkten. Auf dem 2. Rang folgte Bucheli René mit 54 Punkten und auf dem 3. Rang Züger Thomas mit 52 Punkten. Jana folgte mit 51 Punkten auf dem 4. Rang. Anschliessend gab es noch eine feines Nachtessen und ein gemütliches zusammen sitzen für die Teilnehmer und Helfer. Herzlichen Dank an alle für diesen sehr schönen Anlass.

Rangliste:

     1.   59 Leu Janine
     2.   54 Bucheli René
     3.   52 Züger Thomas
     4.   51 Huwiler Jana
     5.   47 Lusser Josef
     6.   46 Williner Norman
     7.   46 Waser Sibylle
     8.   44 Schürch Patrick
     9.   42 Zulian Marc



Mit 12 Schützen konnten wir am 24. Eidg. Armbrustschützenfest in Ringgenberg 2019 teilnehmen. Mit einem Sektion's Durchschnitt von 55.409, dank Minder Fritz mit 58 Punkten und Schmid Hanspeter mit 59 Punkten, belegten wir in der 1. Kategorie den 16. Rang. Minder Fritz erreichte in der Gruppe 59 Punkten und im Auszahlungsstich 97 Punkte. Beim Gruppenwettkampf erreichte die Gruppe Rothbach den 41. Rang und Gruppe Gerbebach den 101. Rang. Weitere Resultate und Berichte .......[Hier]



Volksschiessen 2019

Bis zum heutigen Datum durften wir 42 Schützinnen und Schützen an unseren Volksschiessen Tagen begrüssen. Aktive, Freunde und Bekannte schossen 149 Passen. Bis zu unserem Endschiessen 26./27. Oktober kann man noch Volksschiessen Passen schiessen. Anschliessen muss Ende Oktober abgerechnet werden. 

Resultate und Fotos                          [Hier]

Neue Abzeichen Serie
Volksschiessen 2019 - 2022



Männerturnverein Sempach-Station

Am Mittwoch, 5. Juni 2019 war es wieder soweit. Seit vielen Jahren kommt der Männerturnverein von Sempach-Station nach Rothenburg zum Armbrust Plauschturnier und wir durften 14 Teilnehmer im Armbrustschiessstand in Rothenburg begrüssen. Unter kundiger Betreuung wurden gute bis sehr gute Resultate geschossen. Noser Bruno erreichte bei den zählenden Schüssen volle 6 10er und wurde mit dem Höchstresultat von 60 Punkten im 1. Rang platziert. Den 2. Rang mit 2 Zählern weniger erreichte Ruedi Streuli und im 3. Rang konnte sich Arthur Beck platzieren. Weitere Rangierungen siehe Rangliste. Im Anschluss gab es einen kleinen Imbiss mit Dessert. Herzlichen Dank an die Teilnehmer des Männerturnvereins Sempach-Station.



ZSAV Jugend- und Juniorenmeisterschaft

Final in Ettiswil

Der Final in Ettiswil war ein wenig speziell, da wieder einmal einige Fehler passierten seitens Organisation. Zuerst musste Jana und Patrizia mit einem 20 schüssigen Programm eine Vorrunde bestreiten. In dieser Vorrunde lief es Jana nicht optimal, da bei einem anderen Teilnehmer sehr viel gesprochen wurde und sie sich dadurch in der Konzentration gestört fühlte. Mit 161 Punkten erreichte Jana den trotzdem guten 10 Rang. Es reichte ihr aber nicht in den kommandierten Final. Patrizia konnte mit einer guten Leistung (Total 173 Punkte) sich für den sehr guten 5. Rang platzieren. Weitere Berichte , Ranglisten und Fotos [HIER]



Mannschaftsmeisterschaft 2019

Leider gelang es den Mannschaftsschützen der Armbrustschützen Rothenburg nicht, sich in der 1. Liga zu behaupten. Da wir in einer sehr starken Gruppe eingeteilt wurden, konnten wir in diesem Jahr keinen Sieg in einem Durchgang erreichen und blieben somit mit 0 Punkten auf dem letzten Rang. Unsere Gegner Gurtnellen 1, Aegerten 1, Ringgenberg 1, Zug 2 und Frutigen 2 waren uns ein wenig überlegen. Es wäre durchaus möglich gewesen, einige Runden für uns zu entscheiden. Leider gelang es unseren Schützen nicht immer, ihre optimale Leistung ab zu rufen. Trotzdem haben wir gute bis sehr gute Resultate erreicht. Weitere Resultate und Berichte findest du wenn du hier Qlickst



Speckschiessen Buhwil-Neukirch

Mit 8 Schützen und 2 Schützinnen Reisten wir gemeinsam in einem Bus, organisiert und auch als Chauffeur mit Markus Spiess nach Buhwil. Leider mussten 2 Kameraden aus gesundheitlichen Gründen abgemeldet werden. Auch das Wetter war nicht gerade Super, etwas kalt und teilweise windig, sodass die Resultate auch durchzogen bis gut ausfielen. Sehr gut war wiederum unsere Jungschützin Jana Huwiler die ab diesem Jahr Frei schiessen muss, aber auch diesmal sehr gute Resultate erreichte.

 

Fotos und Resultate ...........klicke [HIER] 



Tandem Cup 2019

Mit 13 Aktiven, B-Mitglieder und davon einer Juniorin konnten wir heute (6. April 2019) unseren Tandem-Cup (Sponsoren Gregi Steiner und Bruno Unternährer) zum 8. mal bei optimalen Bedingungen durchführen. Leider konnten einige aus bestimmten Gründen nicht dabei sein, trotz alledem konnte wieder ein Spannender Cup durchgeführt werden. Sensationeller Sieger im grossen Finale wurde unsere Juniorin Jana Huwiler, die in diesem Jahr frei schiessen muss. Es wurde ein Vater - Tochter Sieg, denn im 2. Rang konnte sich hervorragend Christian Huwiler platzieren. Herzliche Gratulation...…... ( weiter )



66. ordentl. Generalversammlung 2019

Werte Ehrenmitglieder

Schützenkameradinnen- kameraden

 

Wir freuen uns alle Ehrenmitglieder, Aktivmitglieder, Freimitglieder, B- und Gönnermitglieder sowie Jungschützen recht herzlich zu dieser Generalversammlung einladen zu dürfen.

 

Jahresberichte des Schützenmeister, Juniorenleiters und Veteranen Obmannes, wie auch das Protokol der GV 65. GV werden schriftlich auf unserer Homepage aufgeschaltet und können da gelesen werden. Nur der Bericht des Präsidenten wird an der GV vorgelesen. Weitere Details findest Du [hier].



Unsere Jungschützen

Mit unseren Jungschützen, Jana, Tamara, Patrizia und Leander konnten wir wieder am 1. April in die neue Saison 2019 starten. Leider sind es momentan nur noch 4 Teilnehmer die wieder am Montag den Jungschützenkurs besuchen. Hast du vielleicht Lust und Zeit und möchtest bei uns im Jungschützenkurs mitmachen? So melde dich doch bei unserem Jungschützenleiter Christian Huwiler unter folgender Adresse, malhuwiler@bluewin.ch, oder schau einfach mal an einem Montag Abend ab 18.00 Uhr bis ca 19.30 Uhr bei uns im Armbrustschiessstand Rothenburg herien, wir würden uns freuen.


Jana Huwiler

Tamara Roos

Patrizia Spiess

Leander Zumbühl