Jahresprogramm 2021

Unser Jahresprogramm 2021 ist Online abrufbar. Wir werden in diesem Jahr das Jahresprogramm nicht drucken, wir werden auch die Inserenten ohne zusätzliche Kosten im Jahresprogramm belassen. Du kannst das JP per Download auf den PC laden, abspeichern oder nur anschauen. Einige Schiessanlässe sind im Programm aufgeführt, andere werden dann laufen auf der Homepage veröffentlicht oder durch unser Schützenmeister Ferdi Egli per Mail mitgeteilt.

Download
Jahresprogramm ASV Rothenburg 2021
Online als .pdf abrufbar
ASVR Jahresprogramm 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.1 MB


Am 16. Mai war der 30sigste unseres verstorbenen Ehrenpräsident Seppi Spiess





Generalversammlung ASV Rothenburg

Die verschiedenen Protokolle sind unter "Member" - "Anlässe" - "GV 2021" zum durchlesen bereit. Schaut sie euch an. Das Member Passwort ist auf dem Dokument des Abstimmung' s Blatt unter dem Eingabefeld des Namens. 

Leider hat sich mir im Dokument zur Abstimmung ein Fehler eingeschlichen. Das beigelegte Couvert fehlt. Man kann das ausgefüllte Dokument auch einscannen und so per Mail an unseren Präsidenten schicken.


Herzlichen Dank für deine Teilnahme



Dank den grossen Anstrengungen des Schweizer Schiesssportverbandes SSV ist jetzt klar, die 30m Outdoor-Schützenhäuser können am Montag 01. März 2021 geöffnet werden. Schiessanlagen, welche mindestens auf einer Seite in Schiessrichtung offen sind, werden Sportanlagen im Freien gleichgestellt.

Für Indoor-Schiessanlagen wurden keine Lockerungen angedacht. Die Situation bleibt unverändert.

Jugendliche mit Jahrgang 2001 oder jünger können ab dem 1. März 2021 uneingeschränkt Trainings oder Wettkämpfe absolvieren. Das alles jedoch ohne Publikum. Aktivitäten J+S und Jungschützenkurse sind somit ab Montag erlaubt.

Wir verweisen explizit auf die Eigenverantwortung der Anlagenbetreiber, Vereine und Schützen!

    - Nach wie vor sind die Hygiene- und Abstandsvorschriften einzuhalten.

·         - Das Schutzkonzept des EASV ist aktuell und behält seine Gültigkeit.

·         - Nur Personen ohne Symptome betreten die Anlagen!

Wir bitte alle Schützinnen und Schützen sich an die Schutzkonzepte und Empfehlungen zu halten, und so zur Eindämmung der Pandemie beizutragen.

Unser Dank geht an den SSV für die sehr schnellen Abklärungen, und an das BASPO und Swiss Olympic für immerwährende Unterstützung.

 



Covid - Covid - und nochmals Covid, es nimmt kein Ende

Geschätzte Ehrenmitglieder, Freimitglieder, B-Mitglieder,

 liebe Armbrustschützenkolleginnen und -kollegen.

 

Seit dem 16. März 2020 geht das nun schon so. Bald 1 Jahr und kein Ende in Sicht. Lockdowns und Massnahmen, ob nötig oder nicht.

 

Wir werden eingesperrt und in unseren Grundrechten beschnitten. Unsägliche Massnahmen führen dazu, dass die Grundrechte der Bürger eingeschränkt werden und die Wirtschaft an die Wand gefahren wird.

 

Der Bundesrat schafft es nicht, die Altersheime und die Risikopatienten mit Vorerkrankungen zu schützen und dem Rest der Bevölkerung ihre Freiheit wieder zurückzugeben. Keine Ahnung wie dies noch endet.

 

Es muss nun endlich wieder alles geöffnet werden. Nicht schrittweise, sondern unter den gegebenen Sicherheitsmassnahmen Geschäfte, Restaurants, sowie auch Fitnesscenter und alle anderen Betriebe die unter diesen Massnahmen gelitten haben.

Auch im Sport lief im Jahr 2020 nicht sehr viel und es sieht so aus, dass es im Jahr 2021 nicht besser wird. 

 

Unsere Generalversammlung vom März 2021 muss auch in der üblichen Form abgesagt werden, ebenso wie die Anlässe, die im Jahresprogramm stehen, oder eventuell noch als Heimprogramm durchgeführt werden könnten.

 

An der Vorstandssitzung vom 2. Februar 2021 hat sich der ASVR-Vorstand eingehend über die anstehende GV des ASV Rothenburg beraten.

 

Die sogenannte ``Aktuelle Lage `` in der Entwicklung der Pandemie ist leider nicht voraussehbar und macht es uns nicht möglich, anhand der nötigen, oder auch unnötigen Massnahmen die durch den Bundesrat beschlossen wurden und noch werden, eine vernünftige GV ohne Probleme durchzuführen.

Aus diesem Grund hat der Vorstand beschlossen, die GV vom 5. März 2021 im Restaurant Bahnhöfli abzusagen.

 

Ihr werden die GV in schriftlicher und einfacher Form erhalten.

 

Das Protokoll, der Jahresbericht sowie  Kassenbericht inkl. Revisorenbericht,

werden am 15. März 2021 auf unserer Homepage aufgeschaltet.

Dies wird im Member Bereich stattfinden und bedingt eine Passwort Eingabe, die die meisten Mitglieder wissen und ansonsten über markus_spiess@bluewin.ch angefragt werden können. (Nur Mitglieder und Freunde die in unserer Liste eingetragen sind) 

 

Anträge sind bis zum 8. März schriftlich per Post und per E-Mail an den Präsidenten zuzustellen an malhuwiler@bluewin.ch

 

Der Versand des Abstimmungs-Formulars wird ebenfalls ab Mitte März erfolgen.


Die Rücksendung der Stimmabgabe muss bis spätestens am

Samstag, 27. März 2021

erfolgen.

 

Es gilt das Datum des Poststempels.


Dieses Video wurde durch unsere Jungschützin Patrizia Spiess zusammengeschnitten.

Der Anlass war das Speckschiessen im Jahr 2019, wo wir noch nicht durch das Covid geknechtet wurden. Wir hoffen natürlich, dass wir rasch möglichst wieder solche schönen Anlässe besuchen können. 



Unsere Jungschützen:

 

Unsere Jungschützengirls vor Corona voll im Schuss. Diesen Jungschützenkurs mussten wir bereits im Jahr 2020 aussetzen und vermutlich wird im Jahr 2021 auch kein Jungschützenkurs durchgeführt.

 

Wenn es aber junge Mädchen und Buben gibt die an diesem schönen Sport Interessiert sind, können sie sich trotzdem bei uns melden.

 

Ansprechperson ist wie bis anhin unser Jungschützenleiter und Präsident Christian Huwiler malhuwiler@bluewin.ch

 

Ansprechperson ist wie bis anhin unser Jungschützenleiter und Präsident Christian Huwiler malhuwiler@bluewin.ch

 

Wir sind auch daran interessiert, ältere Schützinnen oder Schützen bei uns zu begrüssen.

Wenn es dann wieder sein ist, werden wir in diesem Jahr einen geregelten Trainings Ablauf gewähren können. Ebenso hoffen wir auch an einigen Anlässen teilnehmen zu können oder dann halt als Heimprogramm.

 

Unser Training wäre dann wieder, nach Bekanntgabe nach GV, immer am Dienstag ab 16.00/17.00 Uhr.


Jana Huwiler

Tamara Roos

Patrizia Spiess