Mannschaftsmeisterschaft 2019




Runde 7

Wettkampf

Das Mannschaftstotal ergibt 1107 P. damit werden wir es schwer haben, gegen Zug 2 zu gewinnen. Seppi Schmid hatte wegen Problem mit der Sehne eine 4 Geschossen, aber dennoch 189 P. erreicht, dank der 2. Passe mit 99 P. Dies war die letzte Runde der MM per 2019. Ich möchte allen ganz herzlich danken und gratulieren für die guten Resultate. Da dieser Wettkampf für die JM zählt, können die fehlenden noch nachgeschossen werden. Fehlende Resultate sind auf der Liste im Stand ersichtlich.ES wäre schön wenn diese in den nächsten Training noch nachgeholt werden. 



Runde 6

Wettkampf

Seppi Schmid hat bereits in allen 4 Runden das höchste Resultat erreicht 2 x192 P.1 x 191 P. und 1 x 190 P. Sehr ausgeglichen Gratulation. In der Runde 6 haben die 6 Mannschafts Schützen und Schützin 1109 Punkte erreicht. Die Scheiben für die 7. und letzte Runde für 2019 sind bereits wieder im Mäppli. Diese Runde muss bis 1. September geschossen sein. Die Gegner sind diesmal Zug 2. Für diese letzte Runde wünsche ich Euch allen recht viel Glück und Erfolg.



Runde 5

Wettkampf

In Runde 5 erreichte die Mannschaft 1098 P. ob dies für den gewinn der 2 P. gegen Aegerten 1 ausreichen wird können wir nur hoffen. Seppi Schmid hat die 192 P. sogar mit einem 5er erreicht. Super. Die nächste Runde Nr. 6 muss bis 11. August geschossen sein. Als Gegner haben wir Gurtnellen 1. Die Scheiben sind bereits im Mäppli. Ab Donnerstag steht das Eig. In Ringgenberg auf dem Programm. Ich wünsche allen recht viel Glück und Erfolg. Wünsche allen auch eine gute hin und Rückfahrt.



Runde 4

Training

Diese Runde zählt nicht für die MM aber für die Jahresmeisterschaft. Bitte die fehlenden nächstens noch nach schiessen. Die 5. Runde muss bis 14. Juli geschossen sein. 10 Kameraden haben dies bereits erledigt. Die Runde 3 haben wir gegen Ringgenberg 1 mit 1128 P. zu 1114 P. verloren und damit stehen wir in der 1. Liga, Gruppe 1 mit 0 P. an letzter stelle von 6 Mannschaften. Als Gegner in der 5. Runde haben wir Aegerten 1 die in der 3. Runde 1115 P. erreichten und belegen Rang 4. Mit 2 P. Geschossene Punkte 2220 P. und Rothenburg 2216 P. Total Runde 2 und 3.  Es währe schön, wenn wir diesmal die 2 Punkte für uns verbuchen könnten. Ich wünsche allen recht viel Glück und Erfolg.



Runde 3

Wettkampf

Das recht gute Gruppentotal ergibt 1114 P. Dieses Resultat wir aber gegen Ringgenberg 1 nicht ausreichen. In Runde 2 haben die Kameraden aus Ringgenberg 1126 P. erreicht. Also Kameraden der MM Gruppe, es ist wieder gutes Training angesagt. In der 5. Runde sind die zugelosten Gegner Aegerten 1. Diese Runde 5 muss bis 14. Juli geschossen sein. Die Scheiben sind bereit, aber noch nicht im Mäppli. Zuerst muss noch Runde 4 bis 23. Juni geschossen werden. Resultat zählt nur für die Jahresmeisterschaft. Wünsche Euch allen viel Glück



Runde 2

Wettkampf

Das recht gute Gruppentotal ergibt 1102 P. Das ich dem Verbands verantwortlichen (Albin Amgwerd) gemeldet habe. Die nächste 3. Runde muss bis 02. Juni geschossen sein. Die Scheiben für diese Runde sind ab Dienstag wieder im Mäppli. Als Gegner haben wir eine sehr starke Mannschaft zugelost bekommen Ringgenberg 1. Daher das Programm nur bei guten Bedingungen schiessen. Danke für die Prombte Einhaltung des Termins und viel Glück. 



Runde 1

Training

Das Gruppentotal ergibt 1061 P. Diese Runde muss dem Verband noch nicht gemeldet werden. Zählt aber für die Jahresmeisterschaft. Ich hoffe, dass wir uns in der 2. Runde um einiges steigern können. Als Gegner haben wir Frutigen 2. Diese Runde muss bis 12. Mai geschossen sein. Die Scheiben sind bereits im Mäppli. Neu im Mäppli sind auch die Scheiben für den Swiss – Cup (vormals GM EASV.) Auch dies zählt für die Jahresmeisterschaft für die A-Mitglieder. Gruppenschützen 10 Scheiben. Übrige 4 Scheiben. Ich wünsche Euch allen guten Erfolg und auch viel Glück.

 

In den kommenden Runden 2, 3, 5, 6, 7, Schiesst Seppi Schmid wieder in der Mannschaft.