ASVR Endschiessen 2017


Das Absenden unseres Endschiessens durften wir im grossen Kreise unserer Schützenfamilie im Restaurant Kreuz Bertiswil am Samstag, 18. November 2017 durchführen. Es war wieder ein schöner Abend mit vielen tollen Momenten und einem feinen Nachtessen.

Unser Präsident Huwiler Chregu konnte wieder durch viele verschiedenen Ranglisten tolle Gewinner glücklich machen  und beim Stich Glück viele tolle Preise verteilen. Der Gabentempel wurde wieder durch viele Gaben unserer Schützenfamilie und Freunden bereichert. Zusammengetragen wurden die tollen Preise durch unser Ehrenpräsidenten Seppi Spiess.

Die verschiedenen Ranglisten wurden dann wie gewohnt durch Chregu vorgetragen. Beim Sektionsstich konnte sich den 1. Rang Thomas Spiess (58 P.) vor Huwiler Jana (58 P.) und Schmid Hanspeter (56 P.) erkämpfen. Beim Gerbebach Stich war es auch wieder Thomas Spiess der sich auf dem 1. Rang behaupten konnte, vor dem 2. platzierten Seppi Spiess und der 3. platzierten Huwiler Jana, alle mit 58 Punkten. Beim Gerbebach gab es wieder viel Geld zu verteilen. Im 1. Rang, mit 496 Punkten, nur 4 Punkte unter dem maximum von 500 Punkten konnte Seppi Spiess Total Fr. 86.00 entgegen nehmen. Im 2. Rang mit 490 Punkte war Thomas Spiess und im 3. Rang Huwiler Jana mit 486 Punkten. Total gab es Fr. 478.00 zum Auszahlen an die beteiligten Schützen. Also, es lohnt sich immer wieder beim Gerbebach Stich auch mitzumachen.


Beim Schützenkönig in der Kategorie A-Mitglieder gewann wieder einmal Steiner Gregor mit 164.40 Punkten vor Spiess Markus mit 163.90 Punkten. Auf dem 3. Rang konnte sich Bühlmann Walter platzieren. Den Chlaussack für den am nächsten des Durchschnittes geschossenen Punkten gewann Christian Huwiler.

Der Schützenkönig der Kategorie Veteranen gewann Seppi Spiess mit einem Total von 167.00 Punkten vor Schmid Hanspeter mit 163.20 Punkte und Steiner Leo mit 160.10 Punkten. Den Chlaussack konnte sich Minder Fritz holen.

 

Herzliche Gratulation

Beim Glücksstich nahmen 33 Schützen teil. In diesem Jahr war die Glücksscheibe eine Idee von Chregu und Stefan. Es wurde zwischen 2 Scheiben 4 Jasskarten eingelegt mit verschiedenen werten. Der Schütze konnte beim Lösen selber die Scheibe auswählen. Jede Scheibe war anders und mit verschiedenen Jasskarten bestückt. Es war also nicht unbedingt von Vorteil wenn man ins Zentrum geschossen hatte. In diesem Stich hatte Armando das Glück auf seiner Seite. Er gewann diesen Stich mit 51 Punkten. Den 2. Platz konnte sich mit 47 Punkten Mäder Jasmin und den 3. Platz Steiner Gregor mit 46 Punkten erkämpfen.

Beim Sie-Stich brillierte wieder Jana Huwiler mit 59 Punkten und konnte sich bei den Damen den ersten Rang holen. Auf dem 2. Platz mit sehr guten 56 Punkten kam Patrizia Spiess und auf dem 3. Rang Spiess Lisa, auch mit 56 Punkten. Da Patrizia noch einen Nachdoppel geschossen hatte, wurde sie aus diesem Grund vor Lisa platziert.

Beim Er Stich konnte sich natürlich wieder Thomas Spiess mit 58 Punkten behaupten vor Seppi Spiess und Steiner Gregor. Punktegleich mit Thomas, Thomas hatte aber im Nachdoppel 57 Punkte und konnte sich somit vor Seppi mit ND 55 Punkten Rangieren.

beim Sie & Er Stich gewannen dann Jana Huwiler mit ihrem Papi Christian vor Mäder Jasmin mit Gregi und im 3. Rang konnte sich Céline und Kevin platzieren.


Beim Schützenkönig Kategorie B-Mitglieder durften wir wieder einmal Thomas Spiess als Schützenkönig küren. Mit 166.70 Punkten platzierte er sich überraschend vor der 2. Platzierten Patrizia Spiess mit 162.20 Punkten und auf dem 3. Rang Maincovic Dusan mit 160.50 Punkten. Den Chlaussak konnte Armando Spiess gewinnen

Beim Schützenkönig der Kategorie Junioren gewann natürlich Jana Huwiler mit überragenden 118.50 Punkten vor der nächsten Überraschung auf dem 2. Platz mit 109.40 Punkten Lars Spiess und auf dem 3. Rang Tamara Roos mit 106.50 Punkten. Den Chlaussack gewann Céline Spiess.

 

Herzliche Gratulation


Download
Ranglisten Endschiessen 2017
Rangllisten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.8 MB